Für Solidarität mit Geflüchteten – Jetzt Appell unterschreiben!


  • Geflüchtete leben zu Tausenden unter menschenunwürdigen Bedingungen in Flüchtlingslagern. Diese Lager sind über die ganze Welt verteilt und dauerhaft geworden – auf den griechischen Inseln, in Jordanien, Pakistan…
  • Bern, Genf und Zürich sowie 13 weitere Schweizer Städte setzen sich seit langem gemeinsam als Allianz «Städte und Gemeinden für die Aufnahme von Flüchtlingen» für eine aktivere Flüchtlingspolitik der Schweiz und die Aufnahme von grösseren Flüchtlingsgruppen ein.
  • Doch der Bundesrat besteht aus formalen Gründen darauf, dass allein der Bund über die Aufnahme von Flüchtlingsgruppen entscheidet.
  • Wir fordern: Der Bund darf Willkommensstädten nicht länger im Wege stehen! Das Parlament muss die Aufnahme von anerkannten Flüchtlingen auf Antrag von Städten, Gemeinden und Kantonen ermöglichen.  

https://gruene.ch/kampagne/willkommensstaedte-und-solidarische-kantone-ermoeglichen